header1_rudolf_uhrig.jpgheader2_rudolf_uhrig.jpgheader3_rudolf_uhrig.jpgheader4_rudolf_uhrig.jpgheader5_rudolf_uhrig.jpg

Radtourenangebot der benachbarten Kreisverbände

Mannheim/Ludwigshafen/Heidelberg

Bergstraße

Frankenthal

 

Geführte Radtouren des ADFC Worms

Radtourenprogramm 2020

Wegen Corona fallen alle geführten Radtouren bis auf weiteres aus.

 

 

Das gedruckte Programmheft liegt demnächst vor und wird in den kommenden Tagen/Wochen an den üblichen Orten verteilt (Haus zur Münze, Fahrradgeschäfte, Injoy, Stimmel sports, Neef am Neumarkt u.a.

                                                                                                                   

 

  Das Streckenprofil gibt Hinweise auf die Anforderungen der Strecke.

flache Strecke

 

 

teilweise hügelige Strecke mit einigen leichten Steigungen von 2-6%

 

 

teilweise steile Strecke; mehrere, auch längere Steigungen von 6-10% möglich, gute Kondition erforderlich

 

                                                                                 Foto: ADFC Worms

 

Sonntag, 22. März 2020
Zur Eröffnung der Weinlaube nach Bockenheim

Zum Start der Radelsaison radeln wir gemütlich an der Pfrimm entlang nach Bockenheim zur Saisoneröffnung der Weinlaube. Kurz vor dem Ziel ist eine gute Steigung zu erklimmen. Hier darf aber auch gerne geschoben werden. Nach einer Stärkung in Bockenheim bei Wein und Livemusik geht es dann auf ebenen Wegen zurück nach Worms.
Treffpunkt: 11:00 Uhr am Pegelhäuschen. Tourenlänge: ca. 40 km,

 

Sonntag, 29. März
Quer durch Rheinhessen

Wir fahren den Mühlenradweg und den Selztalradweg bis nach Bingen, einmal quer durch unser schönes Rheinhessen. Zurück geht es mit dem Zug. „Uff, gleich zum Anfang so eine lange Tour!" Ja, lang ist sie, bietet dafür aber tolle Landschaften und sehr gut zu fahrende Radwege. Nach einer gut zu schaffenden Steigung geht es fast nur noch bergab. Es entstehen zusätzliche Kosten für die Zugfahrt. Ich bitte um unverbindliche Anmeldung per Mail.
Länge: ca. 95 km. Tempo: für alle machbar, die sich 95 km zutrauen. Wir rasen nicht, bummeln aber auch nicht.
Treffpunkt: 9:30 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Peter Fimmers, Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 02. April
Kleine Wormser Runde bis ca. 20 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFCMonatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie. Die Bierakademie finden Sie in der Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 bis 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz (Anzeige Seite 7)

 

Sonntag, 05. April
Weinheim – eine Perle an der Bergstraße

Wir starten am Pegelhäuschen und radeln über die Rheinbrücke nach Hessen. Es geht weiter über Bürstadt, Neuschloss und Hüttenfeld am Weschnitz-Damm entlang nach Weinheim. Schon von weitem bietet sich ein schöner Anblick mit den zwei Burgen dieser Stadt. Die Burg Wachenburg und die Ruine Windeck. Davor befindet sich eine wunderschöne Altstadt mit dem bekannten Gerberbachviertel, dem Schloss mit anliegendem Schlosspark, dann ganz in der Nähe der Exotenwald und der Herrmannshof. Alles sehr sehenswerte Ausflugsziele. Aus diesem Grund gab ich der Fahrradtour den Namen „Weinheim - eine Perle an der Bergstraße". Nach einer Einkehr im Weinheimer Brauhaus und einem Rundgang durch die Altstadt mit dem Gerberbachviertel begeben wir uns auf den Rückweg, welcher über Hüttenfeld, Neuschloss, Bürstadt, Bobstadt und Hofheim erfolgt. Die Strecke ist durchweg eben.
Tourenlänge: ca. 65 km
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Mobil: 0176 - 459 21 212
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 26. April
Gemeinsam zur Spezialradmesse „Spezi" nach Gemersheim

Heute geht es mal ohne Rad mit der Bahn nach Germersheim zur internationalen Spezialradmesse für muskelkraftbetriebene Fahrzeuge und Spezialräder. Es ist sinnvoll sich anzumelden. Fünf Personen fahren zusammen für 34,20 Euro. Treffpunkt ist um 8:15 Uhr vor dem Hauptbahnhof in Worms. Der Zug fährt um 8:40 Uhr im Gleis 2 ab.
Anmeldung bei Günter Niederhöfer Tel:. 06241 384429 besser ist aber Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 01. Mai (Feiertag)
Wann steigen Sie um aufs Rad? Radtour für Wieder-Einsteiger

Wenn sie lange nicht mehr mit dem Fahrrad unterwegs waren und Hemmungen haben mitzufahren, hier bekommen Sie Unterstützung. Wir fahren im Wormser Wäldchen einige Runden, bei denen Sie Ihre Sicherheit zurück gewinnen können. Es ist keine Radtour im klassischen Sinn, sondern eine Übungsfahrt, bei der die Geselligkeit auch nicht zu kurz kommt.
Treffpunkt 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter Fritz Wolf, Tel. 01516 722 4159

 

Donnerstag, 07. Mai
Kleine Wormser Runde bis ca 20 km

Eine kurze Radtour mit anschließender Einkehr beim ADFC-Stammtisch in der Bierakademie, Burkhardstraße 25..
Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Codieren von 18:00 bis 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz (Anzeige Seite 7)

 

Freitag, 08. Mai
Feierabendtour nach Biblis

Streckenverlauf: Wir überqueren zunächst die Rheinbrücke und fahren in gemütlichem Tempo entlang des Rheindamms bis zur Weschnitz. Dort biegen wir auf den neu ausgebauten Weg Richtung Wattenheim ab und fahren an der Weschnitz entlang bis Biblis. Der Rückweg führt auf einer anderen Strecke wieder über Nordheim und Hofheim zurück.
Länge: etwa 30 km auf gut ausgebauten Wegen ohne Steigungen
Treffpunkt: 17.00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Sonntag, 10. Mai
Kombi-Tour (Radfahren / Wandern) zum Ungeheuersee

Die Strecke verläuft am Anfang größtenteils eben, bis auf einen längeren Anstieg vor Herxheim und einen kürzeren in Weisenheim am Berg, auf meist gut ausgebauten Wegen. Am Ziel angekommen, stellen wir die Räder ab und laufen etwa 50 min durch den Wald zum Ungeheuersee, wo wir an einer Hütte des Pfälzerwaldvereins rasten und Gelegenheit
haben, eine Kleinigkeit zu essen, um uns dann gestärkt wieder auf den Heimweg zu machen. Die Gesamt-Radstrecke beträgt etwa 70 km. Waldwegtaugliches Schuhwerk wird empfohlen, ebenso wie ein gutes Fahrradschloss und Kondition.
Tourenlänge: ca. 70 km, für jedermann fahrbar.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 43230861

 

Samstag, 16. Mai 2020
Kombinierte Rad-und Wandertour zum Naturschutzgebiet Eich-Gimbsheimer Altrhein
Kooperation des ADFC Worms mit den Rheinhessen-Walkern

Die Tour führt auf dem Rheinradweg nach Eich. Von dort geht es zu Fuß weiter mit den Rheinhessen-Walkern auf dem 2016 eingeweihten AltrheinErlebnisPfad.(sichere Unterstellmöglichkeit für die Fahrräder vorhanden) Dieser führt auf idyllischen, teils schattigen Wegen um die klaren Seen und durch das Naturschutzgebiet Eich- Gimbsheimer Altrhein. Vom Beobachtungsturm am Altrheinsee bietet sich ein weiter Blick über dasSchutzgebiet. Von Sigrid Krebs von den Rheinhessen-Walkern erfahren Sie Interessantes über die einmalige Flora und Fauna. Die Teilnahmegebühr für die geführte Rad-und Wandertour beträgt 13,00 Euro, inklusive rheinhessischem Imbiss, Wasser und ein Glas Wein.
Danach geht es wieder per Rad nach Worms. Anmeldung erforderlich bis 11. Mai bei der ADFC-Tourenleiterin Waltraud Barth. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.
Tourenlänge: ca. 35 km per Rad, 6,5 km zu Fuß.
Treffpunkt: 9:30 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Waltraud Barth (ADFC), Sigrid Krebs (Rheinhessen-Walker)
Anmeldung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 06241 56879

 

Sonntag, 17. Mai
Im Zickzack durch das südliche Ried

Auf einer nicht gerade alltäglichen Route durchqueren wir das südliche Ried. Auf dieser etwa 72 km langen Strecke entfernen wir uns sage und schreibe maximal 10,5 Kilometer Luftlinie vom Pegelhäuschen. Dabei streifen wir das Wehrzollhaus, Hofheim, Bürstadt, den Altrheinarm Biedensand bei Lampertheim, Boxheimer Hof, Riedrode. Nach einer Einkehr in Biblis gelangen wir nach Bobstadt, an den Golfpark bei Wattenheim, den Steiner Wald, Wattenheim und Nordheim. Von dort geht es über das Wehrzollhaus zurück nach Worms.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hardy Koperlik
Mobil: 0176 - 459 21 212
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 24. Mai
Tagestour zum Kühkopf

Streckenverlauf: Die Tour führt uns über Hofheim, Nordheim, Wattenheim und Biblis nach Gernsheim. Von dort aus geht es über Biebesheim zum Kühkopf, der mit 2.370 ha das größte Auen-Schutzgebiet Mitteleuropas ist. Dort machen wir unsere Mittagspause. Im Anschluss überqueren wir den Rhein mit einer Fähre und kehren über Eich, Hamm und Rheindürkheim nach Worms zurück. Mehrere Zwischenaufenthalte sind eingeplant. Sollte ein Übersetzen mit der Kühkopf-Fähre noch nicht möglich sein, fahren wir über Gernsheim zurück.
Länge: etwa 75 km auf meist ausgebauten Wegen ohne Steigungen.
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Pfingst-Sonntag, 31. Mai
Weinfest mit Bauern- und Handwerkermarkt in Zwingenberg

Die Tour führt uns am Rhein entlang über Rheindürkheim zur Fähre bei Eich nach Gernsheim. Die Überfahrt kostet etwa 2,50 Euro pro Person. Anschließend fahren wir über Gernsheim, Hähnlein und Rodau zum Ziel in Zwingenberg. In der ältesten Stadt an der hessischen Bergstraße findet über die Pfingstfeiertage ein Bauern- und Handwerkermarkt statt. Dieser erstreckt sich an der Stadtmauer und der sehenswerten „Scheuergasse", eine Straße mit kleinen alten Häuschen und einem Heimatmuseum. Außerdem erwartet uns ein Weinfest rund um den alten Marktplatz. Die Winzer schenken ihre Weine aus, und Vereine sorgen fürs leibliche Wohl mit einem buntem Rahmenprogramm und Live-Musik. Nach einem Aufenthalt von 2-3 Stunden, bei dem sicherlich keine Langweile aufkommt, begeben wir uns auf den Rückweg über Biblis und Hofheim.
Tourenlänge: ca 66 km,
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Mobil: 0176 - 459 21 212

 

Donnerstag, 04. Juni
Kleine Wormser Runde bis ca 20 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFCMonatsstammtisch ab 19:30 im Brauhaus 12 Apostel

 

Sonntag, 07. Juni
Tour zum Kloppberg

Wir starten nach Nordwesten durch Rheinhessen zum 295 Meter hohen Kloppberg, eine der höheren Erhebungen in dieser Gegend. Die Strecke hält ein paar Anstiege parat, belohnt werden wir jedoch mit einer wunderschönen Aussicht. Nach einer Rast auf dem Kloppberg, bei der es auch Gelegenheit zur Stärkung im Lokal gibt, machen wir uns auf einer anderen, nicht minder schönen Route, auf den Rückweg nach Worms.
Tourenlänge: ca. 50 km
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 43230861

 

Donnerstag, 11. Juni (Fronleichnam)
Auf den Spuren der Zisterziensermönche

Bei dieser Radtour, welche durch den schönen Rheingau führt, ist unser Ziel das Kloster Eberbach, welches bekannt wurde durch den Kinofilm „Der Name der Rose". Los geht es um 8:50 Uhr am Hbf Worms, von wo wir nach Bingen fahren. Weiter geht es mit den Fahrrädern, zunächst mit der Fähre nach Rüdesheim, über Oestrich-Winkel und Hattenheim hinauf zum Kloster Eberbach. Nach einem Besuch im Kloster begeben wir uns wieder Richtung Rhein, wo wir einkehren werden. Gut gestärkt fahren wir weiter durch den Rheingau, durchqueren die Orte Erbach, Eltville und Schierstein. Bei Mainz-Kastell überqueren wir abermals den Rhein und gelangen zum Hbf Mainz, wo es mit dem Zug heimwärts geht. Die Fahrradtour hat eine Länge von etwa 45 km. Bis auf den etwa 4 Kilometer langen Anstieg zum Kloster Eberbach ist so weit alles eben. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, weil die Zahl der Plätze im Zug begrenzt ist. Kosten und weitere Infos erhaltet ihr beim Tourenleiter Hardy Koperlik, Telefon: 0 176 - 459 212 12 oder
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt ist um 8:30, vor dem Hauptbahnhof in Worms.

 

Sonntag, 14. Juni
Zur Rheininsel Langenau

Diese Fahrradtour führt uns zur Rheininsel Langenau, oder auch Nonnenau genannt, die auf der hessischen Rheinseite gegenüber von Laubenheim liegt. Da dies ein ausgedehnter Tag sein wird, starten wir schon um 9 Uhr am Pegelhäuschen und fahren über die Rheinbrücke nach Hessen, immer nordwärts am Rheindamm entlang. Vorbei am Kühkopf erreichen wir, nicht weit von Trebur, die Rheininsel Langenau. Diese nahezu autofreie Rheininsel, welche zum hessischen Ried gehört, lädt Naturliebhaber und diejenigen ein, die Entspannung im Freien suchen. Wir kehren ein im sehr schön gelegenen Hofgut Langenau, mit rustikalem Ambiente, welches zugleich ein beliebter Radlertreff ist. Dort verweilen wir etwa 2,5 Stunden, bevor wir uns auf den Heimweg begeben. Dieser führt uns mit der Johanna-Fähre über den Altrhein, an Ginsheim vorbei über die Rheinbrücke. Wir fahren an Laubenheim und Nackenheim vorbei, weiter am Rhein entlang bis nach Guntersblum. Von dort fahren wir mit dem Zug zurück nach Worms. Als „Belohnung" dieser um die 100 km langen Strecke erwarten uns auf dieser Fahrradtour außer der oben beschriebenen Einkehr gute ausgebaute Radwege und sehr schöne Landschaften auf beiden Rheinseiten.
Achtung! Treffpunkt: 9:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Mobil: 0176 - 459 21 212
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 19. Juni
Feierabendtour von der Pfrimm zum Eisbach

Nach dem Start am Pegelhäuschen fahren wir zunächst Richtung Neuhausen, dann an der Pfrimm entlang über Pfeddersheim bis Monsheim. Hinter Monsheim ist eine kleine Steigung zu bewältigen. Danach geht es über die Felder nach Hohen-Sülzen, von dort aus gibt es einen kurzen Abstecher zum renaturierten Eisbach bei Obrigheim. Der Rückweg führt zunächst nach Offstein, wo wir im Eiscafé am Ortsende eine Zwischenstation zum Eis essen einlegen, anschließend über Heppenheim und Horchheim zurück nach Worms.
Länge: ca 40 km auf meist ausgebauten Wegen mit einer kleinen Steigung.
Treffpunkt: 17.00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Sonntag, 21. Juni
Zum Karlstern nach Viernheim inklusive Einkehr

Eine leichte Familienradtour durch den Lampertheimer Wald zum Karlstern in der Nähe von Mannheim. Er bildet den Mittelpunkt des Wegenetzes im Käfertaler Wald. Von hier verlaufen die Rad-und Wanderwege strahlenförmig in den Wald bzw. führen hier zusammen. Der Karlstern wurde nach dem Kurfürsten Carl Theodor benannt, der die Schneisen für die kurfürstliche Jagd in den Wald schlagen ließ. Das Ziel ist eine Einkehr in der Gaststätte Karlstern.  Tourenlänge 65 km.
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Stefan Cluin, Tel. 06241 – 26 4 65

 

Sonntag, 28. Juni
Bingen, die andere Rheinseite

Nachdem wir am Anfang der Saison den Weg nach Bingen angegangen sind, geht es nun von Bingen nach Worms. Nach der direkten Zugfahrt nach Bingen geht es mit der Fähre an das andere Rheinufer nach Rüdesheim und am Rhein entlang nach Mainz. Dort überqueren wir die Rheinbrücke. Weiter geht es nach Nackenheim, wo wir unsere Mittagspause abhalten. Gesättigt geht es dann über Oppenheim, nach Guntersblum am Rhein, weiter über Rheindürkheim nach Worms.
Länge: ca. 91 km.
Treffpunkt: 8:30 am Bahnhof Worms. Es entstehen Kosten für Zug u. Fähre, deshalb ist es wichtig, dass Sie sich anmelden.
Tourenleiter: Peter Fimmers, Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 02. Juli
Kleine Wormser Runde bis ca. 20 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie.

 

Sonntag, 05. Juli
Maudacher Bruch, zum Bruchfest

Das Maudacher Bruch ist ein Landschaftsschutzgebiet, was auch als Naherholungsgebiet genutzt wird und durch seine ökologische Vielfalt besticht. Der dortige Bruchfestplatz wird an Sommerwochenenden von verschiedenen Ludwigshafener Vereinen bewirtschaftet. Unser Weg führt uns auf ebener Strecke durch die schöne Vorderpfalz und das Bruch zu einem dieser Bruchfeste, wo wir gemütlich sitzen und uns stärken können, bevor wir wieder nach Worms zurückfahren. Die Strecke von etwa 50 km ist flach, bis auf wenige Ausnahmen gut befestigt und für jedermann fahrbar.
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 43230861

 

Mittwoch, 8. Juli
Mannheim mal anders entdecken

Sie kennen Mannheim als Einkaufsstadt, sie gehen dort ins Theater, in den Luisenpark oder auf den Maimarkt. Aber kennen Sie auch die imposanten Industrieanlagen eines der größten Binnenhäfen Europas? Bei der Großen Hafenrundfahrt lernen wir sie kennen und bekommen dazu viele interessante Erläuterungen vom Fachmann. Wir fahren mit dem Rad von Worms nach Mannheim. An der Kurpfalzbrücke besteigen wir das Schiff, das uns gut zwei Stunden auf Neckar und Rhein durch die Hafen- und Industrieanlagen führt. Zurück nach Worms geht es wieder mit dem Rad (wer möchte, kann auch mit der Bahn zurück fahren). Kosten: 13,00 Euro, zzgl. 3 Euro für Nichtmitglieder. Begrenzte Teilnehmerzahl, verbindliche Anmeldung bis 1. Juli bei der Tourenleiterin: Waltraud Barth, Tel. 06241 56879 oder Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tourenlänge ca. 50 km.
Treffpunkt: 10 Uhr am Pegelhäuschen.

 

 Sonntag, 12. Juli
Spielplatz Tour

Auf dieser Tour möchten wir Familien mit Kindern einladen, uns auf den Alla Hopp Spielplatz in Bürstadt zu begleiten. Während die Kinder sich auf diesem wirklich schönen Spielplatz austoben können, ist für die
Erwachsenen in einem größeren Imbiss für das leibliche Wohl gesorgt.
Länge: ca. 7 km. Tempo: so, dass alle mitkommen.
Treffpunkt: 14:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Marianne und Melanie Fimmers,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19. Juli
Tagestour nach Lorsch

Wir überqueren den Rhein und fahren zunächst nach Lampertheim, von dort nach Lorsch, zur Mittagspause. Der Rückweg führt über Einhausen nach Biblis, von dort aus zurück nach Worms.
Länge: etwa 50 km auf ausgebauten Wegen ohne Steigungen
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Sonntag, 26. Juli
Zu den Windmühlen auf den Herrnsheimer Höhen.

Wir fahren gemütlich nach Leiselheim und dann hinauf zu den Wasserbehältern und eindrucksvollen Windrädern. Wenn wir Glück haben, hören wir die Feldlerche singen. Über betonierte Feldwege fahren wir durch Rübenfelder und Weinberge wieder hinab nach Abenheim und kehren dort ein. Zurück geht es über den Radweg der ehemaligen Bahntrasse. Auf dieser Strecke gibt es eine größere Steigung, auf der geschoben werden kann. Keine Angst, diese Tour ist auch für Anfänger geeignet. Für Schnellfahrer und Kilometerfresser ist diese Tour nichts.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Fritz Wolf Tel. 01516 722 4159

 

Freitag, 31. Juli
Feierabendtour zum Zullestein im Steiner Wald

Über die Rheinbrücke fahren wir an der Maulbeeraue am Damm entlang durch den Steiner Wald. Der Steiner Wald ist einer der jüngsten Wälder im Ried. Er entstand aus der Gemarkung Zullestein bzw. Stein, die vor
900 Jahren um die gleichnamige Burg existierte. Von dort geht´s weiter an der Hammer Au entlang nach Groß-Rohrheim, von wo wir über Biblis zurück nach Worms fahren. Eine Einkehr ist auf dem Weg im Bürstädter Brauhaus vorgesehen.
Tourenlänge: etwa 38 km
Treffpunkt: 17:30 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hardy Koperlik
Mobil: 0176 - 459 21 212 oder Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 02. August
Ladenburg

Wir fahren am Rhein entlang über Lampertheim und Mannheim nach Ladenburg. In Mannheim kommen wir vorbei am Wasserturm Luzenberg und dem Rudi und Willi Altig Radstadion. In der wunderschönen Altstadt
Ladenburgs mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten machen wir Rast und gönnen uns einen Stadtbummel. Über Viernheim, vorbei am Schloss Rennhof in Hüttenfeld und Lampertheim geht es zurück nach Worms.
Länge: ca. 75 km.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Peter Fimmers,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 06. August
Kleine Wormser Runde bis ca. 20 km

Eine kurze Radtour mit anschließender Einkehr beim ADFC-Stammtisch in der Bierakademie, Burkhardstraße 25.
Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Codieren von 18:00 bis 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz (Anzeige Seite 7)

 

Sonntag, 09. August
Pack die Badehose ein ......

Unter diesem Motto steht die Fahrradtour zum Erlensee, welche im letzten Jahr ein großer Erfolg war. Auf vielfältige Weise präsentiert sich das Ried in seiner vollen Pracht. Auf langen Radwegen radeln wir entspannt, abseits der Verkehrsstraßen durch eine tolle Landschaft. Wir fahren auf der hessischen Rheinseite über die Maulbeeraue und am Damm entlang durch den Steiner Wald nach Maria-Einsiedel. Nach einem kleinen Stopp fahren wir dann durch Langwaden nach Hähnlein. Danach erreichen wir das NSG „Pfungstädter Moor", wo nebenan unser Ziel, der Erlensee, liegt. Dort verweilen wir etwa zwei Stunden. Für Badefreudige empfiehlt es
sich, bei gutem Wetter die Badesachen mitzunehmen. Ansonsten bietet sich ein Spaziergang am See an. Danach geht es wieder heimwärts.
Tourenlänge: 70 km. Die Strecke ist durchweg eben.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Tel.: 0176 459 21 212

 

Freitag, 14. August
Feierabendtour zum Biedensand

Vom Pegelhäuschen fahren wir über den Rhein nach Lampertheim zum Naturschutzgebiet Biedensand. Es umfasst den gesamten Lampertheimer Altrhein, mit einer geschätzten Fläche von 530 ha. Dort ist nur ein Teil
der Wege befestigt, aber bei trockenem Wetter mit dem Rad gut befahrbar. Mit Wasserflächen, Auenwäldern und Streuobstwiesen sind verschiedene Biotope vorhanden, die Lebensraum für einige, zum Teil stark bedrohte, Vogelarten bieten. In Lampertheim ist ein Zwischenaufenthalt vorgesehen, danach geht es zurück nach Worms, dieses Mal nicht am Damm entlang, sondern quer durch die Felder. Gemütliches Tempo.
Länge: ca. 30 km ohne Steigungen.
Treffpunkt: 17.00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

Sonntag, 16. August
Tour zum Eiswoog

Unser Weg führt uns größtenteils auf dem Barbarossa-Radweg zum Eiswoog. Dort angekommen, erwartet uns der etwa 6 ha große Stausee des Eisbachs, wo wir rasten werden und, wenn von allen gewünscht, ein 3 km langer Rundgang auf dem Naturerlebnispfad rund um den See möglich ist. An Restauration am See findet sich nur ein Hotel-Restaurant, ggfs. noch ein Kiosk, das Mitbringen eigener Verpflegung wird daher empfohlen. Die Strecke ist leicht hügelig, führt über teilweise asphaltierte Forst- und Wirtschaftswege, aber auch über Naturbeläge.
Tourenlänge: ca. 80 km, anspruchsvoll
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 43230861

Mittwoch, 19. August
Rentnertour

Diese Radtour ist für Radfahrer geeignet, die es gemütlich lieben. Wir fahren ohne Hast, die Südlichen Wormser Radwege ab und machen öfter eine Pause. Zur Mittagspause kehren wir im Bobenheimer Vogelpark ein und zum Kaffee trinken unterwegs finden wir sicher auch was. Diese Tour eignet sich für ungeübte und Personen, die lange nicht mehr auf dem Rad unterwegs waren. Für Rennradfahrer ist die Tour nicht geeignet.
Treffpunkt 10 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter Fritz Wolf Tel.: 01516 722 4159

 

Samstag, 22. August
Rhein und Neckar – per Rad und per Schiff

Wir überqueren in Worms die Brücke und radeln am Rheindamm entlang Richtung Friesenheimer Insel. Zuerst am Rhein, dann am Neckar entlang fahren wir durch Mannheim, Seckenheim, Ladenburg bis Heidelberg. Zum Mittagessen kehren wir am Neckarradweg in Seckenheim ein. In Ladenburg machen wir einen Bummel durch das idyllische Städtchen, bevor es nach Heidelberg weitergeht. Von dort geht es um 17 Uhr mit dem Schiff nach Worms zurück. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bei der Tourenleiterin erforderlich. Kosten für Schifffahrt pro Person mit Fahrrad 30,00 Euro, zzgl. 3,00 Euro für Nichtmitglieder.
Tourenlänge: ca. 50 km
Treffpunkt: 9:00 Uhr am Pegelhäuschen, Rückkehr: 20:30 Uhr
Tourenleiterin: Waltraud Barth, Tel.: 06241 56879 oder Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 03. September
Kleine Wormser Runde bis ca. 20 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFCMonatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie. Die Bierakademie finden Sie in der Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 bis 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz (Anzeige Seite 7)

Sonntag, 06. September
Rund um die Quetsch in Weisenheim

In gemütlicher Fahrt vorwiegend über verkehrsarme Wirtschaftswege gelangen wir nach Weisenheim am Sand, bekannt für seinen Spargel-, Obst- und Weinbau. Eines seiner bekanntesten Erzeugnisse feiert Weisenheim am ersten Septemberwochenende mit dem Fest „Rund um die Quetsch". Im Naherholungsgebiet Ludwigshain dreht sich alles um die blaue Frucht, an 18 Stationen gibt es manches zu erfahren, zu raten, zu essen und zu trinken. Wir wollen uns zwei bis drei Stunden Zeit dafür nehmen.
Tourenlänge: ca. 45 km. Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiterin: Waltraud Barth, Tel.: 06241 56879

 

Freitag, 11. September
Radtour zum Öko-Winzer Kloose Helmut

Nach gemütlicher knapp einstündiger Fahrt freuen wir uns auf einen traditionellen Sektempfang im Winzerhof. Danach weiht uns Helmut Kloos im Wingert detailliert in die Geheimnisse von Anbau und Pflege seiner Ökoweine ein. Seine  Weine und die Trauben probieren wir direkt am Rebstock, wozu es kleine Häppchen gibt. Höhepunkt ist die Rast unterm Nussbaum bei Winzer- und Käseplatte und allen Weinen der Proben. Für dieses reichliche Angebot entrichten wir mit 25 Euro einen reellen Preis.
Anmeldung erbeten bis spätestens zwei Tage vorher beim Tourenleiter:
Günter Niederhöfer Tel.: 06241 384429  oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
.
Treffpunkt um 15:00 Uhr am Pegelhäuschen am Rhein.

Sonntag, 13. September
Fischmaster in Trebur

Wir fahren den Rheinterrassenweg über Osthofen, nach Nierstein. Dort setzen wir mit der Fähre auf die andere Rheinseite über. Nun ist es nur noch ein kurzes Stück zum gemütlichen Biergarten des Fischmasters in Trebur, wo wir einkehren. Nach dieser größeren Pause geht es am Rhein entlang nach Bürstadt zum leckeren Eis vom Eiscafe Kilian.
Länge: ca. 85 km, wir rasen nicht, bummeln aber auch nicht.
Achtung! Treffpunkt: 09:30 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Peter Fimmers, Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 25. September
Feierabendtour, „Kleine Runde durch´s Ried"

Wir fahren auf die hessische Rheinseite und am Rheindamm entlang nach Lampertheim. Von dort geht es zur Einkehr im Bürstädter Brauhaus. Zurück geht es auf direktem Weg durch die Felder von Bürstadt, am Umspannwerk vorbei nach Worms.
Tourenlänge: ca. 36 km.
Treffpunkt: 16:30 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hardy Koperlik,
Mobil: 0176 - 459 21 212 Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 27. September
Genuss im Wonnegau

Wein, Weib und Gesang ist es nicht. Aber Wein, kleine Häppchen und tolle Aussichten werden geboten. Wir fahren zu vier markanten Aussichtspunkten in der Nähe von Osthofen, Dittelsheim-Heßloch, Bermersheim
und Herrnsheim und genießen dort ausgesuchte Weine aus der Umgebung nebst dazu passenden kleinen, privat zubereiteten kulinarischen Aufmerksamkeiten. Das Ganze ist eine Genusstour, aber um eine tolle Aussicht zu genießen, muss man auch schon ein paar Buckel hoch. Schafft aber jeder und notfalls wird geschoben.
Bei Interesse bitte verbindliche Anmerkung bis spätestens 7 Tage vor dem Startdatum, damit ausreichend Verpflegung besorgt werden kann. Der Unkostenbeitrag beträgt 18,00 Euro, für ADFC-Mitglieder 15,00 Euro.
Achtung: die Tour findet erst statt wenn sich 8 Teilnehmer finden; die maximale Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Länge: ca. 50 km. Tempo: gemütlich, normal.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Peter Fimmers,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 01. Oktober
Kleine Wormser Runde bis ca. 20 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie. Die Bierakademie finden Sie in der Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 bis 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz (Anzeige Seite 7)

Sonntag, 04. Oktober
Kombitour Radfahren / Wandern zum Felsenmeer

Eine Tour über Bürstadt, Lorsch und Bensheim zum Felsenmeer. Dort entscheiden wir spontan, ob wir uns über die imposanten Felsen zum höchsten Punkt begeben oder ob wir es uns an der Restauration neben der Information gut gehen lassen.
Länge: ca. 60 km. für alle machbar.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Peter Fimmers,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 18. Oktober
Rheinauen- und Rebentour nach Oppenheim

Wir fahren den Rhein abwärts über Ibersheim und Hamm, bis nach Oppenheim. Dort ist Mittagspause. Zurück geht es durch die Weinberge nach Worms, wo der Abschluss stattfindet.
Länge: etwa 60 km auf ausgebauten Wegen ohne Steigungen.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Sonntag, 8. November
Zum Martinsmarkt nach Erpolzheim

Die kühleren Temperaturen sollten uns nicht abhalten zum schönen Martinsmarkt nach Erpolzheim zu fahren. Es gibt musikalische Darbietungen und diverse Attraktionen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.
Tourenlänge: etwa 50 km. Aufenthalt: etwa 3 Stunden
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Mobil: 0176 - 459 21 212

Sonntag 20. Dezember
Überraschungs Weihnachtsmarkt

Damit die Bewegung auch in der kälteren Jahreszeit nicht zu kurz kommt, fahren wir zu einem schönen, gemütlichen Weihnachtsmarkt. Welcher? Lasst Euch überraschen. Vorweihnachtliche Genüsse werden auf jeden Fall geboten. Bei Regen, Schnee oder Eis findet die Tour nicht statt.
Länge: ca 40 km - 50 km Schwierigkeit: einfach bis normal, Tempo: normal
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 4323 0861

Sonntag 3. Jan. 2020
Weihnachtsmarkt Speyer

Wir fahren am Rhein entlang nach Speyer auf den dortigen „Nachweihnachtsmarkt". Verschiedene Glühweinstände und Buden laden zum Bummeln und Verweilen ein. Nachdem wir uns ausreichend umgesehen
und gestärkt haben, machen wir uns auf den Weg zum Bahnhof und fahren mit dem Zug zurück. Länge: ca. 50 km. Schwierigkeit: Einfach bis Normal. Tempo: Normal. Bei Regen, Schnee oder Eis findet die Tour nicht statt.
Treffpunkt: 9:30 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 4323 0861

 

Sonntag, 14. Februar 2021 und Sonntag, 07. März 2021
Tour de Worms und eine Seentour

Auch im Winter wollen wir nicht einrosten und ein paar Kilometer zurücklegen.
Am 14. Februar fahren wir eine Rundtour über ca. 42 km um die umliegenden Orte um Worms herum.
Am 14. März hoffen wir dann, daß der Winter vorüber ist und fahren ca. 55 km an einigen Seen vorbei, die im Sommer interessant sein könnten.
Wir fahren normales Tempo. Irgendwo mittendrin, nach Lust und Laune, kehren wir ein und stärken uns.
Bei Regen, Eis oder Schnee finden die Touren allerdings nicht statt.
Treffpunkt: jeweils 11:00 Uhr am Pegelhäuschen.
Tourenleiter: Peter Fimmers,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Was sind Cookies?.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information