header1_rudolf_uhrig.jpgheader2_rudolf_uhrig.jpgheader3_rudolf_uhrig.jpgheader4_rudolf_uhrig.jpgheader5_rudolf_uhrig.jpg

Radtourenangebot der benachbarten Kreisverbände

Mannheim/Ludwigshafen/Heidelberg

Bergstraße

Frankenthal

 

 

Geführte Radtouren des ADFC Worms

Radtourenprogramm 2018

                                                                                                                   

 

  Das Streckenprofil gibt Hinweise auf die Anforderungen der Strecke.

flache Strecke

 

 

teilweise hügelige Strecke mit einigen leichten Steigungen von 2-6%

 

 

teilweise steile Strecke; mehrere, auch längere Steigungen von 6-10% möglich, gute Kondition erforderlich

 

                                                                                 Foto: ADFC Worms

 

Sonntag, 18. März
Erste Tour im Jahr - zur Eröffnung der Weinlaube nach Bockenheim

Zum Start der Radelsaison radeln wir gemütlich an der Pfrimm entlang nach Bockenheim zur Saisoneröffnung der Weinlaube. Kurz vor dem Ziel ist eine gute Steigung zu erklimmen. Hier darf aber auch gerne geschoben werden. Nach einer Stärkung in Bockenheim bei Wein und Livemusik geht es dann auf ebenen Wegen zurück nach Worms.
Tourenlänge: ca. 40 km,
Treffpunkt: 11:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537

 

Donnerstag, 05. April
Kleine Wormser Runde ca. 15 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFC-Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie, Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 - 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz, Bensheimer Str. 18-20

 

Sonntag, 08. April
Quer durch Rheinhessen, vom Hagen zur Germania.

Wir fahren den Mühlenradweg und den Selztalradweg bis nach Bingen, einmal quer durch unser schönes Rheinhessen. Zurück geht es mit dem Zug. „Uff, gleich zum Anfang so eine lange Tour!" Ja, lang ist sie, bietet dafür aber tolle Landschaften und sehr gut zu fahrende Radwege. Nach einer gut zu schaffenden Steigung geht es fast nur noch bergab. Bitte beachten: Kosten für die Bahnfahrt kommen dazu, (regeln wir vor Ort). Bitte um unverbindliche Anmeldung per Mail, wegen Planung.
Länge: ca. 95 km, Schwierigkeit: eine längere, mäßige Steigung
Tempo: für alle machbar, die sich 95 km zutrauen, wir rasen nicht, bummeln aber auch nicht.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Peter Fimmers

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 22. April
Weinheim – eine Perle an der Bergstraße

Wir radeln über die Rheinbrücke, Bürstadt, Neuschloss und Hüttenfeld am Weschnitz-Damm entlang nach Weinheim. Schon von weitem bietet sich ein schöner Anblick mit den zwei Burgen dieser Stadt: Ruine Windeck und Wachenburg. Davor befindet sich eine wunderschöne Altstadt mit dem bekannten Gerberbachviertel, dem Schloss mit anliegendem Schlosspark, dann ganz in der Nähe der Exotenwald und der Herrmannshof. Alles sehr sehenswerte Ausflugsziele. Aus diesem Grund hat die Fahrradtour den Namen „Weinheim - eine Perle an der Bergstraße". Nach einer Einkehr im Weinheimer Brauhaus und einem Rundgang begeben wir uns auf den Rückweg, über Hüttenfeld, Neuschloss, Bürstadt, Bobstadt und Hofheim.
Tourenlänge: ca. 60km, ebene Strecke
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Tel: 0176 459 21 212

 

Sonntag, 29. April
Tour zum Kloppberg

Wir starten vom Pegelhäuschen Richtung Nordwesten durch das schöne Rheinhessen zum Kloppberg, eine der höheren Erhebungen in dieser Gegend. Die teils hügelige Strecke hält ein paar Anstiege parat, belohnt jedoch mit einer wunderschönen Aussicht über die Felder und Weinlagen. Nach einer Rast auf dem Kloppberg, bei der es auch Gelegenheit zur Stärkung gibt, machen wir uns auf einer anderen, nicht minder schönen Route, auf den Rückweg nach Worms.
Tourenlänge: ca. 50 km, anspruchsvoll
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 4323 0861
Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
,

 

Dienstag, 01. Mai
Auf idyllischen Wegen an die Weinstraße

Die Tour führt uns über Großniedesheim zunächst nach Großkarlbachund von dort am Eckbach entlang bis an die Weinstraße nach Kirchheim und Grünstadt. Dort machen wir eine längere Pause, ehe es durch das idyllische Eisbachtal  nach Worms zurück geht. Wir nehmen uns Zeit und fahren in gemütlichem Tempo, so lassen sich auch die kleinen Anstiege um Kirchheim und Grünstadt gut bewältigen.
Tourenlänge: ca. 55 km
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Waltraud Barth, Tel. 06241 56879

 

Donnerstag, 03. Mai
Kleine Wormser Runde ca. 15 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFC-Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie, Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 - 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz, Bensheimer Str. 18

 

Freitag, 04. Mai
Feierabendtour nach Biblis

Wir überqueren zunächst die Rheinbrücke und fahren in gemütlichem Tempo entlang des Rheindamms bis zur Weschnitz. Dort biegen wir auf den neu ausgebauten Weg Richtung Wattenheim ab und fahren an der Weschnitz entlang bis Biblis. Der Rückweg führt auf einer anderen Strecke wieder nach Wattenheim und über Nordheim und Hofheim zurück.
Länge: etwa 30 km auf gut ausgebauten Wegen ohne Steigungen
Treffpunkt: 17:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Sonntag, 13. Mai
Frühlingsmarkt mit Bienen- und Dichterfest in Lorsch

Über die Rheinbrücke geht es mit Blick auf die Bergstraße auf geraden Radwegen nach Lorsch zum Frühlingsmarkt. Der Bienen- und Dichtermarkt stellt das schwarzgelbe Nutztier und seine Produkte in den Mittelpunkt, es wird ein buntes Angebot geboten. Nach einem Aufenthalt von ca 2 Std. machen wir uns gemütlich auf den Rückweg.
Tourenlänge: ca. 40 km,
Treffpunkt: 11:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537

 

Freitag, 18. Mai
Feierabendtour zum Bürgerfest nach Bobenheim-Roxheim

Es geht zunächst durch das Eisbachtal bis Wiesoppenheim, danach führt der Weg ein Stück entlang der A 61, bevor wir Richtung Heuchelheim abbiegen. Von hier aus fahren wir über Heßheim nach Frankenthal bis zum Freibad. Auf dem Rückweg durchqueren wir Mörsch und wenden uns in Richtung Bobenheim-Roxheim, wo beim dortigen Bürgerfest der Abschluss stattfindet, bevor es zurück nach Worms geht.
Tourenlänge: knapp 40 km auf ausgebauten Wegen ohne Steigungen
Treffpunkt: 17:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Pfingst-Sonntag, 20. Mai
Weinfest mit Bauern- und Handwerkermarkt in Zwingenberg

Die Tour führt uns am Rhein entlang nach Eich. Von dort geht es mit der Fähre nach Gernsheim (ca 2,50 Euro mit Fahrrad), und weiter nach Zwingenberg. In der ältesten Stadt an der hessischen Bergstraße findet über die Pfingstfeiertage ein Weinfest rund um den alten Marktplatz statt. Hier schenken Winzer ihre Weine aus, die Vereine sorgen fürs leibliche Wohl mit einem buntem Programm und Live-Musik. Zu dem Weinfest erwartet uns außerdem ein Bauern- und Handwerkermarkt. Der erstreckt sich an der Stadtmauer und der sehenswerten „Scheuergasse", eine Straße mit alten kleinen Häuschen und einem Heimatmuseum. Nach einem Aufenthalt von 2-3 Stunden, bei dem sicherlich keine Langweile aufkommt,begeben wir uns auf den Rückweg.
Tourenlänge: etwa 70 km
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Mobil: 0176 - 459 21 212
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 27. Mai
Tagestour zum Kühkopf

Die Tour führt uns über Nordheim, Wattenheim und Biblis nach Gernsheim. Von dort aus geht es über Biebesheim zum Kühkopf, der mit 2.370 ha das größte Auen-Schutzgebiet Mitteleuropas ist. Nach der Mittagspause überqueren wir den Rhein  mit einer Fähre und kehren über Eich, Hamm und Rheindürkheim nach Worms zurück. Mehrere Zwischenaufenthalte sind eingeplant. Sollte ein Übersetzen mit der Kühkopf-Fähre nicht möglich sein, fahren wir über Gernsheim zurück.
Länge: etwa 75 km auf ausgebauten Wegen ohne Steigungen
Treffpunkt: 9:30 am Pegelhäuschen (etwas früher als üblich, damit die Mittagspause nicht zu spät erfolgt)
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Donnerstag, 07. Juni
Kleine Wormser Runde ca. 15 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591393
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFC-Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie, Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 - 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz, Bensheimer Str. 18

 

Sonntag, 10. Juni
Kombi-Tour (Radfahren/Wandern) zum Ungeheuersee:

Die Strecke verläuft am Anfang größtenteils eben, bis auf einen längeren Anstieg vor Herxheim und einen kürzeren in Weisenheim am Berg, auf meist gut ausgebauten Wegen. Am Ziel angekommen, stellen wir die Räder ab und laufen etwa 50 min durch den Wald zum Ungeheuersee, wo wir an einer Hütte des Pfälzerwaldvereins rasten und Gelegenheit haben, eine Kleinigkeit zu essen um uns dann gestärkt wieder auf den Heimweg zu machen. Die Gesamt-Radstrecke beträgt etwa 70 km. Waldwegtaugliches Schuhwerk wird empfohlen, ebenso wie ein gutes Fahrradschloss und Kondition.
Tourenlänge: ca. 70 km, für jedermann fahrbar
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 43230861

 

Freitag, 15. Juni
Zum Angelsportverein in Roxheim

Bei dieser Feierabendtour, fahren wir an den See des Angelsportvereins in Roxheim. Eine Spezialität sind dort die Fischgerichte. Nach der Einkehr geht es wieder heimwärts.
Tourenlänge: etwa 20km.
Treffpunkt: 17:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Mobil: 0176 - 459 21 212

 

Sonntag, 17. Juni
Trullo Radwanderung

Wir fahren an der Pfrimm entlang nach Monsheim und auf einem Teilstück der Trullo Radstrecke Richtung Weinrast nach Mölsheim zur Mittagspause. Danach besuchen wir den historischen Trullo Nr. 15 des Vereinsrings Flörsheim-Dalsheim. Hier gibt es Fleischwurstbündel, Kaffee und Kuchen und mittelalterliches Treiben. Von Nieder-Flörsheim geht es über Mörstadt
zurück nach Worms. Tourenlänge: ca. 40 km mit Steigungen
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Wormatia Stadion (EWR Arena)
Tourenleiter: Fritz Wolf, Tel. 01516 722 4159

 

Sonntag, 24. Juni,
Tour zur Römerkelter, Ungstein:

Vom Wormser Pegelhäuschen fahren wir gemeinsam in die schöne Pfalz. Ziel ist das Weinfest an der Römerkelter in Ungstein bei Bad Dürkheim. Die Strecke verläuft größtenteils eben, nur zur Römerkelter geht es etwas bergauf. Dafür werden wir, oben angekommen, mit einer großartigen Aussicht über die Rheinebene belohnt, und auch die historischen Mauern, auf denen sich der eine oder andere Römer tummelt, sind einen Blick wert. Nicht nur mit zeitgenössischen, sondern auch historischen Speisen und Getränken ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. So gestärkt treten wir dann wieder den Heimweg nach Worms an.
Länge: ca. 60 km, für jedermann geeignet.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 43230861

 

Freitag, 29. Juni
Feierabendtour von der Pfrimm zum Eisbach

Nach dem Start am Pegelhäuschen fahren wir zunächst Richtung Neuhausen, dann an der Pfrimm entlang über Pfeddersheim bis Monsheim. Hinter Monsheim ist eine kleine Steigung zu bewältigen. Danach geht es über die Felder nach Hohen-Sülzen, von dort aus gibt es einen kurzen Abstecher zum renaturierten Eisbach bei Obrigheim. Der Rückweg führt zunächst nach Offstein, wo wir im Eiscafé am Ortsende eine Zwischenstation einlegen, anschließend über Heppenheim und Horchheim zurück nach Worms.
Länge: etwa 40 km auf guten Wegen mit einer kleinen Steigung
Treffpunkt: 17:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Freitag-Sonntag, 29. Juni bis 01. Juli
Wochenend Zelttour

Eine Radtour, bei der Spaß und Geselligkeit im Vordergrund stehen sollen. Die Übernachtungen finden auf Campingplätzen statt, welche an Seen liegen und über eine Restauration verfügen. Geplante Campingplätze: Hemsbach Wiesensee und St. Leon Rot. Dieses kann sich aufgrund von Verfügbarkeiten noch ändern. Gerne gesehen sind auch Familien mit Kindern. Mitzubringen sind: Zelt, Schlafsack, Isomatte, ggfs Geschirr, Besteck und vor allem Badesachen und gute Laune. Die anfallenden Kosten für Übernachtung / Verpflegung trägt jeder selbst. Aufgrund der Reservierung der Campingplätze ist eine Anmeldung via E-Mail bis zum 01.06.2018 erforderlich.
Treffpunkt: 15:00 Uhr am Wormser Pegelhäuschen.
Länge: ca. 120 km insgesamt, Etappen zwischen 30 und 50 km. Die Rückfahrt kann bei Bedarf mit dem Zug abgekürzt werden.
Tourenleiter: Peter Fimmers

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 1. Juli
Wormser Bäche und Parks – Kultur mit dem Rad erleben!

Borbetomagus – der keltische Name von Worms, lassen Sie sich von der wasserreichen und grünen Seite überraschen!
Auf dieser Tour entdecken Sie die beliebten (und auch weniger bekannten) herrlichen Parks. Wir werden auch an Bachläufen und Brunnen entlang radeln. An all unseren Stationen zeigt Ihnen die Wormser Gästeführerin Bettina Maurer die Schönheiten und erzählt allerlei Wissenswertes zur Geschichte der Parks, der Wasserversorgung sowie Geschichten rund um die Wormser Brunnen. Kosten pro Person: 7,00 Euro
Tourenlänge: 20 km, teilweise hügelige Strecke.
Treffpunkt: 14:00 Uhr am Siegfriedbrunnen– Rückkehr: 18:00 Uhr
Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung erforderlich bei der Tourenleiterin Bettina Maurer, Tel 06241-3086300 oder 0176-53509242

 

Donnerstag, 05. Juli
Kleine Wormser Runde ca. 15 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFC-Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie, Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 - 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz, Bensheimer Str. 18-20

 

Freitag, 06. Juli
Feierabendtour „Kleine Runde durch´s Ried"

Über die Rheinbrücke fahren wir an der Maulbeeraue am Damm entlang bis zum Steiner Wald. Der Steiner Wald ist einer der jüngsten Wälder im Ried. Er ist entstanden auf der Gemarkung der Ortschaft Zullestein bzw. Stein, die vor 900 Jahren um die gleichnamige Burg existierte. Von dort geht´s weiter an der Hammer Au entlang nach Groß-Rohrheim, von wo wir über Biblis zurück nach Worms fahren.
Tourenlänge: etwa 38 km.
Treffpunkt: 16:30 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Tel: 0176 - 459 21 212
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 08. Juli
Durch´s schöne Ried

Auf vielfältige Weise begegnet uns das Ried in seiner vollen Pracht. Auf kilometerlangen ebenen Radwegen radeln wir weg vom Trubel des Alltags fast nur abseits der Verkehrsstraßen. Über die Rheinbrücke fahren wir an der Maulbeeraue am Damm entlang durch den Steiner Wald und durch Maria Einsiedel. Anschließend durchqueren wir den Gernsheimer Wald und fahren an der Bergstraße entlang zum Naturschutzgebiet „Pfungstädter Moor", wo wir am Erlensee einkehren werden. Nachdem wir uns gestärkt haben, führt uns der Weg über Einhausen und Biblis zurück nach Worms.
Tourenlänge etwa 66 km.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Tel: 0176 - 459 21 212

 

Freitag, 13. Juli
Feierabendtour zum Biedensand

Vom Pegelhäuschen aus fahren wir nach Lampertheim zum Naturschutzgebiet Biedensand. Dort ist ein Teil der Wege unbefestigt, allerdings bei dieser Tour mit dem Rad befahrbar. Mit Wasserflächen, Auenwäldern und Streuobstwiesen sind verschiedene Biotope vorhanden, die Lebensraum für einige, zum Teil stark bedrohte, Vogelarten bieten. In Lampertheim ist ein Zwischenaufenthalt vorgesehen, danach geht es zurück nach Worms, dieses Mal nicht am Damm entlang, sondern quer durch die Felder. Die Strecke ist so bemessen, dass die Tour in gemütlichem Tempo gefahren werden kann.
Länge: ca. 30 km ohne Steigungen
Treffpunkt: 17:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Samstag, 14. Juli
Kombinierte Rad-und Wandertour zum Hohlwegeparadies in Alsheim
Kooperation des ADFC Worms mit den Rheinhessen-Walkern

Die Tour führt auf dem Rheinradweg über Gimbsheim nach Alsheim. Von dort geht es zu Fuß weiter mit den Rheinhessen-Walkern in die Alsheimer Hohlwege. Diese tief in den Lössboden eingegrabenen Wege mit steilen Böschungen sind eine geologische Besonderheit. Über hunderte von Jahren hat sich dort eine seltene Tier-und Pflanzenwelt entwickelt. Während einer ca. 3-stündigen Wanderung mit Sigrid Krebs von den Rheinhessen-Walkern durchstreifen wir einige dieser „ausgehöhlten Wege" und erfahren Wissenswertes über die Entstehung und das Leben in den Lösswänden, sowie über die Landschaft, das Klima und den Wein. Danach geht es wieder per Rad nach Worms.Die Teilnahmegebühr für die geführte Rad-und Wandertour beträgt 13 Euro, inklusive rheinhessischem Imbiss, Wasser und ein Glas Wein.
Anmeldung erforderlich bis 8. Juli bei der ADFC-Tourenleiterin Waltraud Barth.
Tourenlänge: ca. 35 km per Rad, 5-6 km zu Fuß
Treffpunkt: 9:30 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Waltraud Barth (ADFC), Sigrid Krebs (Rheinhessen-Walker)
Email: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   Tel. 06241 56879

 

Sonntag, 15, Juli
An der Selz entlang

Es geht zunächst mit dem Zug nach Alzey. Von dort folgen wir dem grünen Frosch, dem Logo des Selztalradweges, an der zum Teil renaturierten Selz entlang, durch Framersheim, Gau-Odernheim, Köngernheim und an Nieder-Olm vorbei nach Ingelheim. Eine Einkehr ist gegen 13:00 Uhr in der „Gutsschänke Bacchus" bei Schwabenheim vorgesehen. Danach geht die Fahrt weiter nach Bingen, von wo wir mit dem Zug (gegen 17 oder 18 Uhr) nach Hause fahren.
Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich.
Tourenlänge: ca. 65 km.
Treffpunkt: 8:30 Uhr am Hbf Worms (Abfahrt 8:50 Uhr, Gleis 4).
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Tel: 0176 - 459 21 212
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 20. Juli
Feierabendtour zum Silbersee

Wir starten am Pegelhäuschen und radeln am Rhein entlang zum „Oberen Busch". Dort fahren wir über die B9-Brücke, kommen am Altrhein vorbei zum Silbersee. Von dort geht es am Altrheinkanal entlang bis Bobenheim-Roxheim zum Vogelpark, wo wir einkehren. Dort gibt es knusprige, leckereHähnchen. Gestärkt geht es weiter heimwärts wieder nach Worms.
Tourenlänge: ca. 20 km
Treffpunkt: 17:30 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter:: Hardy Koperlik, Tel: 0176 - 459 21 212

 

Donnerstag, 02. August
Kleine Wormser Runde ca. 15 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591393
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFC-Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie, Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 - 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz, Bensheimer Str. 18-20

 

Sonntag, 05. August
Rheinauf und –ab

Wir fahren durch das Wormser Wäldchen, zunächst am Silbersee in Bobenheim-Roxheim entlang, Richtung Oppau. In Ludwigshafen überqueren wir den Rhein und radeln durch ein Wald- und Naherholungsgebiet am Mannheimer Strandbad vorbei nach Neckarau. Zurück geht es dann mit mehreren Zwischenaufenthalten über die Friesenheimer Insel, zum Biedensand und durch Lampertheim nach Worms.
Länge: ca 75 km auf ausgebauten Wegen ohne Steigungen
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Freitag, 10. August
Spielplatz-Tour nach Bürstadt

Auf dieser Tour möchten wir Familien mit Kindern einladen, uns auf den Alla Hopp Spielplatz in Bürstadt zu begleiten. Während die Kinder sich auf diesem wirklich schönen Spielplatz (www.alla-hopp.de) austoben können, ist für die Erwachsenen in einem größeren Imbiß für das leiblicheWohl gesorgt.
Treffpunkt: Wormser Pegelhäuschen, 16:30 Uhr
Länge: ca 7 km einfache Strecke, für Kinder machbar, das Tempo ist so, dass alle mitkommen.
Tourenleiter: Peter Fimmers

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 12. August
Kombitour (Radfahren/Wandern) zum Felsenmeer:

Eine Tour über Bürstadt, Lorsch und Bensheim zum Felsenmeer. Dort entscheiden wir uns dann spontan, ob wir über die imposante Felsenlandschaft zum höchsten Punkt steigen oder ob wir es uns an der Restauration neben der Information gut gehen lassen.
Tourenlänge: ca. 60 km
Treffpunkt: Wormser Pegelhäuschen, 10:00 Uhr
Schwierigkeit: leichte Steigung, normales Tempo, für alle machbar
Tourenleiter: Peter Fimmers

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 25. August
Heidelberg – per Rad und per Schiff

Wir überqueren in Worms die Brücke und radeln am Rheindamm entlang Richtung Friesenheimer Insel. Zuerst am Rhein, dann am Neckar entlang fahren wir durch Mannheim, Seckenheim, Ladenburg bis Heidelberg. Zum Mittagessen kehren wir am Neckar-Radweg in Seckenheim ein. In Heidelberg ist ein ca. zwei- bis dreistündiger Aufenthalt geplant, ehe es um 17 Uhr mit dem Schiff nach Worms zurück geht.
Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bei der Tourenleiterin erforderlich.
Kosten Schifffahrt pro Person mit Fahrrad 29 Euro
Tourenlänge: ca. 50 km
Treffpunkt: 9:00 Uhr am Pegelhäuschen, Rückkehr: 20 Uhr
Tourenleiterin: Waltraud Barth, Tel. 06241 56879

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 26. August
Geocaching Tour

 Geocaching ist die moderne Schnitzeljagd. Allerdings braucht für diese Tour niemand technisches Equipment. Die nötigen Unterlagen werden mitgebracht. Die Aufgabe ist, auf einer Tour durch Bensheim Bilder den Orten zuzuordnen. Die Tour führt uns durch alle Ortsteile von Bensheim einschließlich des Schlosses Auerbach. Hier braucht niemand Angst zu haben, dass er die Steigung nicht schafft. Notfalls wird halt geschoben.Die Anfahrt zu dieser Tour findet per Zug statt. Die Entscheidung ob die Rückfahrt per Zug oder per Fahrrad gemacht wird, findet spontan statt. Aufgrund der Anfahrt per Bahn und von uns gestellter Unterlagen ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich.
Treffpunkt: Vor dem Wormser Hauptbahnhof, 9:00 Uhr
Länge: ca. 34km / 54 km
Schwierigkeit: bis auf eine starke Steigung, bei der auch geschoben werden kann, normales Tempo für alle geeignet
Tourenleiter: Peter Fimmers

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 02. September
Rund um die Quetsch in Weisenheim

In gemütlicher Fahrt vorwiegend über verkehrsarme Wirtschaftswege gelangen wir nach Weisenheim am Sand, bekannt für seinen Spargel-, Obst- und Weinbau. Eines seiner bekanntesten Erzeugnisse feiert Weisenheim am ersten Septemberwochenende mit dem Fest „Rund um die Quetsch". Im Naherholungsgebiet Ludwigshain dreht sich alles um die blaue Frucht, an 18 Stationen gibt es manches zu erfahren, zu raten, zu essen und zu trinken. Wir wollen uns zwei bis drei Stunden Zeit dafür nehmen. Wem nicht der Sinn nach „Quetsche" steht, kann ins 3 km entfernte Freinsheim fahren und sich dort auf eigene Faust umschauen.
Tourenlänge: ca. 45 km
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Waltraud Barth, Tel. 06241 56879

 

Donnerstag, 06. September
Kleine Wormser Runde ca. 15 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFC-Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie, Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 - 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz, Bensheimer Str. 18-20

 

Freitag, 07. September
Radtour zum Öko-Winzer Kloose Helmut

Nach gemütlicher knapp einstündiger Fahrt freuen wir uns auf einen traditionellen Sektempfang im Winzerhof. Danach weiht uns Helmut Kloos im Wingert detailliert in die Geheimnisse von Anbau und Pflege seiner Ökoweine ein. Seine Weine probieren wir direkt am Rebstock, wozu es kleine Häppchen gibt. Höhepunkt des frühen Abends ist die Rast unterm Nussbaum bei Winzer- und Käseplatte und allen Weinen der Proben. Für dieses reichliche Angebot entrichten wir mit 25 € einen mehr als reellen Preis. Anmeldung erbeten bis spätestens zwei Tage vorher beim
Tourenleiter: Günter Niederhöfer Tel:.06241 384429
Treffpunkt um 15:00 Uhr am Pegelhäuschen am Rhein.

 

Sonntag, 16. September
Tour zum Eiswoog:

Unser Weg führt uns größtenteils auf dem Barbarossa-Radweg über Bockenheim, Eisenberg und Ramsen zum Eiswoog. Dort angekommen, erwartet uns der etwa 6 ha große Stausee des Eisbachs, wo wir rasten werden und, wenn von allen gewünscht, ein 3 km langer Rundgang auf dem Naturerlebnispfad rund um den See möglich ist. An Restauration direkt am See findet sich allerdings nur ein Hotel-Restaurant, ggf. noch ein Kiosk, das Mitbringen eigener Verpflegung wird daher empfohlen. Die Strecke ist leicht hügelig, führt über teilweise asphaltierte Forst- und Wirtschaftswege, aber auch über leicht durchrüttelnde Naturbeläge.
Tourenlänge: ca. 80 km, anspruchsvoll
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiterin: Nicole Raquet, Tel.: 0176 43230861

 

Donnerstag, 04. Oktober
Kleine Wormser Runde ca. 15 km

Treffpunkt 18:00 Uhr am Wormatia-Stadion / EWR Arena
Tourenleiterin: Annerose Bethscheider, Tel. 0173 3130537
Anschließend Gelegenheit zum geselligen Beisammensein beim ADFC-Monatsstammtisch ab 19:30 in der Bierakademie, Burkhardstraße 25
Codieren von 18:00 - 19:00 Uhr bei Zweirad-Gölz, Bensheimer Str. 18-20

 

Sonntag, 07. Oktober
Rheinauen- und Rebentour nach Oppenheim

Wir fahren den Rhein abwärts über Ibersheim und Hamm, an Gimbsheim vorbei bis nach Oppenheim. Dort wird eine Mittagspause eingelegt. Zurück geht es dann durch die Weinberge über Guntersblum, Alsheim, Mettenheim, Osthofen und Herrnsheim nach Worms, wo der Abschluss stattfindet.
Tourenlänge: etwa 60 km auf ausgebauten Wegen ohne Steigungen.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hermann Hüthwohl, Tel. 06241 591 393

 

Sonntag, 04. November
Zum Martinsmarkt nach Erpolzheim

Die kühleren Temperaturen sollten uns nicht abhalten zum schönen Martinsmarkt nach Erpolzheim zu fahren. Er ist ein gemischtes kulturelles Fest für Jung und Alt. Dieses Jahr findet der Markt zum 14. Mal statt. An beiden Tagen (Samstag und Sonntag) gibt es musikalische Darbietungen und diverse Attraktionen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.
Tourenlänge: etwa 50 km,  Aufenthalt: etwa 3 Stunden
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Pegelhäuschen
Tourenleiter: Hardy Koperlik, Tel: 0176 - 459 21 212

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Was sind Cookies?.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information